Vion verbessert sich im globalen Business Benchmark on Farm Animal Welfare von Stufe 3 auf 2

Date: 26-02-2019

Heute wird der Bericht des Business Benchmark on Farm Animal Welfare (BBFAW) veröffentlicht. Vion hat sich von Stufe 3 auf 2 verbessert. Mit dieser Einstufung würdigt der BBFAW, dass Vion den Tierschutz zu einem wesentlichen Bestandteil seiner Geschäftsstrategie gemacht hat.

Das Benchmarking bewertet die weltweit führenden Lebensmittelhersteller, Einzelhändler und Foodservice-Unternehmen im Hinblick auf deren Praktiken, Prozesse und Leistung bezüglich auf den Nutztierschutz.

Der Tierschutz spielt neben Themen wie Herkunft, Rückverfolgbarkeit und Qualität der Lebensmittel eine immer wichtigere Rolle für die Verbraucher. Der Business Benchmark verdeutlicht Unternehmen die Erwartungshaltung in Bezug auf Praktiken und Berichterstattung rund um das Nutztierschutz-Management und bietet ihnen so die Möglichkeit, sich mit Branchenkollegen zu vergleichen und die Tierschutzstandards in ihren Lieferketten stufenweise zu erhöhen.

Der BBFAW wird dabei von seinen Gründungspartnern, den führenden Tierschutzorganisationen Compassion in World Farming und World Animal Protection, unterstützt. Das Benchmarking 2018 bewertet 150 Unternehmen in 23 Ländern. Der BBFAW wurde entwickelt, um höhere Nutztierschutzstandards in der Lebensmittelbranche zu fördern.

In diesem Benchmarking werden die Unternehmen in sechs Bewertungsstufen unterteilt:
1. Das Unternehmen hat bezüglich des Nutztierschutzes eine führende Rolle eingenommen
2. Das Unternehmen hat den Nutztierschutz zu einem wesentlichen Bestandteil seiner Geschäftsstrategie gemacht
3. Das Unternehmen verfügt über einen fundierten Ansatz zum Nutztierschutz, muss sich aber noch mehr für dessen effektive Implementierung engagieren
4. Das Unternehmen erzielt Fortschritte bei der Umsetzung seiner Richtlinien und Verpflichtungen bezüglich Nutztierschutz
5. Das Unternehmen hat den Nutztierschutz zum geschäftlichen Thema erklärt, weist den effizienten Umgang mit diesem Thema jedoch nur begrenzt nach
6. Das Unternehmen legt, wenn überhaupt, nur in beschränktem Umfang Beweise dafür vor, dass es den Nutztierschutz als geschäftliches Thema anerkennt

Vion zeigte in den letzten beiden Jahren eine kontinuierliche Verbesserung, von Stufe 4 im Jahr 2016 auf Stufe 3 in 2017 und jetzt auf Stufe 2 im Jahr 2018.