GOLDBEEF jetzt auch tiefgekühlt – Vion bringt mit „COOL CUTS“ Innovation für den TK-Markt

Date: 19-11-2018

Buchloe, 19. November 2018 – Produktinnovation aus dem Hause Vion: Unter dem Label „COOL CUTS“ bringt der Fleischkonzern ein neues Tiefkühlsortiment auf den Markt. Vion setzt dabei von Beginn an auf hochwertige Produkt-qualität und vermarktet gereiftes Rindfleisch der Premiummarke GOLDBEEF. Das Angebot richtet sich an Gastronomen, Hoteliers und andere Großverbraucher, sowie den Lebensmitteleinzelhandel. Einzeln verpackt, tiefgefroren und in sous-vide fähiger Verpackung sind Entrecote, T-Bone, Filet und eine Vielzahl trendiger Specialcuts perfekt abgestimmt auf die Wünsche und Bedürfnisse dieser Kundengruppen.

Die neuen Premiumprodukte stammen vom Simmentaler Rind oder optional von der Rasse Holstein Friesian. Diese werden von Top-Gastronomen weltweit besonders geschätzt. „Vion kann als einer der wenigen Fleischproduzenten den kompletten Prozess von Schlachtung, Zerlegung, Reifung und Verpackung in einer Hand anbieten“, unterstreicht Bernd Stange, Chef der Beef-Division von Vion. „Wir selektieren die Rohware von Hand für das perfekte Steak.“ Erst nach einem dreiwöchigen Reifeprozess werden aus den Cuts dann wirkliche COOL CUTS: Die Fleisch-Stücke werden einzeln portioniert, verpackt und tiefgefroren.

Das Produktsortiment umfasst verschiedene Zuschnitte und Produkte. Dazu gehören Steak-Klassiker wie Entrecote, T-Bone und Filet, aber auch Flat Iron, Tomahawk, Côte de bœuf, und Churrasco Ribs. Alle Sorten kommen „Ready to cook“ einzeln in sous-vide fähiger Verpackung zum Kunden. Diese soll die Arbeit in der Profi-Küche vereinfachen: aufgetaut oder tiefgekühlt sous-vide im Wasserbad garen, dann kurz auf dem Grill von beiden Seiten anbraten – fertig ist das perfekte Stück Fleisch mit Geling-Garantie.

Auch in der Herstellung geht Vion neue Wege. Die Produktion erfolgt jeweils auftragsbezogen. „Nicht jeder Kunde möchte das Rumpsteak in der 250-Gramm-Version, sondern vielleicht lieber als 180-Gramm-Stück“, so Bernd Stange. „Auf diese Wünsche können wir individuell eingehen.“ Durch eine ganzjährige Verfügbarkeit der Rindfleischvielfalt sowie die Mindesthaltbarkeit von 18 Monaten ab Produktionstag ist es den Kunden möglich, die Ware nach Bedarf einzusetzen. Zukünftig soll das TK-Sortiment auch noch um andere Gattungen erweitert werden, um den Kunden eine komplette Range anbieten zu können.

 

Pressekontakt
Karl-Heinz Steinkühler
Pressesprecher
Vion Deutschland

Oberkasseler Straße 26, 40545 Düsseldorf
T +49 211 544 755-66, F +49 211 544 755-70
agentur@steinkuehler-com.de