Vion stellt Aktivitäten des Schlachtbetriebs in Leeuwarden mit sofortiger Wirkung vorübergehend ein

Date: 25-05-2018

Boxtel, 25. Mai 2018. Vion gibt heute bekannt, dass die Aktivitäten im Rinderschlachtbetrieb in Leeuwarden aufgrund der Erfahrungen, die in den vergangenen Monaten im neuen Schlachtbetrieb gesammelt wurden, ab sofortvorübergehend eingestellt werden.

Vion hat festgestellt, dass der Rinderschlachtbetrieb, der auf der Grundlage modernster Erkenntnisse entworfen wurde, hinsichtlich einiger Details weiter verbessert werden kann. In letzter Zeit hat man sich intensiv mit der Ermittlung und Untersuchung der „Kinderkrankheiten“ beschäftigt, die in einem neuen und fortschrittlichen Rinderschlachtbetrieb wie dem in Leeuwarden auftreten können. Damit diese „Kinderkrankheiten“ definitiv aus der Welt geschafft werden können, hat Vion beschlossen, die kommende Zeit für einige technische Anpassungen zu nutzen. Diese lassen sich am effizientesten vornehmen, wenn der Produktionsprozess still liegt.

Neben den technischen Verbesserungen stellt Vion fest, dass die Inspektionsergebnisse ein anderes Bild zeigen als bei den anderen Schlachtbetrieben in den Niederlanden. In der kommenden Zeit will man sich auch um eine deutlichere Erklärung für diesen Unterschied bemühen. Diesbezüglich steht Vion in Kontakt mit der niederländischen Behörde für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz (NVWA).Vion bedauert die Entwicklung in Leeuwarden, insbesondere für die Lieferanten in den nördlichen Provinzen und die Mitarbeiter, sieht jedoch keine Möglichkeit, die vorübergehende Schließung zu vermeiden.

Der Standort verfügt über eine Besuchergalarie, um vollständige Transparenz hinsichtlich des Prozesses bieten zu können. Damit ist Vion das erste Unternehmen in den Niederlanden, das Lieferanten, Studenten, Journalisten, Behörden und anderen Interessenten den Prozess zeigt.

Vion hat vollstes Vertrauen in die weitere Entwicklung des Standorts Leeuwarden, der durch einige technische Anpassungen als modernster Rinderschlachtbetrieb der Niederlande weiter verbessert wird.

Vion

Vion ist ein internationaler Fleischproduzent mit Produktionsstandorten in den Niederlanden und Deutschland sowie Vertriebsunterstützungsbüros in weltweit dreizehn Ländern. Im Jahr 2017 hat Vion mit 11.800 Mitarbeitern einen Umsatz von 5,1 Milliarden Euro erzielt.

­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­______________________________________________________________

 

Hinweis für die Redaktion:
Pressekontakt und Anfragen
Karl-Heinz Steinkühler
Vion Food Group
Unternehmenskommunikation

steinkuehler-com
Oberkasseler Straße 26, 40545 Düsseldorf
T 0211 544 755-66, F 0211 544 755-70
E-Mail agentur@steinkuehler-com.de