Rückverfolgbarkeit und Produktintegrität

Einfluss auf die Gesellschaft und Rolle von Vion

Mit unserem Rückverfolgbarkeits- und Produktintegritätssystem haben wir einen positiven Einfluss auf unsere Interessengruppen, indem wir Vertrauen und eine transparente Lieferkette schaffen. Durch unsere Standards ebnen wir den Weg für die Schaffung neuer, moderner Standards in unserer Branche. Vion könnte jedoch einen potenziell negativen Einfluss ausüben, wenn wir Gesetze, Vorschriften und freiwillige Standards nicht einhalten oder wenn wir falsche Produktinformationen liefern. Auch im Jahr 2022 hatten wir keine Probleme mit der Einhaltung von Gesetzen und freiwilligen Standards in Bezug auf die Produktintegrität. Das Vertrauen in Lebensmittel hängt von einem hohen Maß an Transparenz ab. Die Verbindung zwischen Landwirten und Verbrauchern über bestimmte Lieferketten ist eine gute Möglichkeit, den Menschen zu zeigen, wer hinter der Produktion ihrer Lebensmittel steht. Dies gibt dem Landwirt und seiner Familie ein erkennbares Gesicht und zeigt den Verbrauchern, dass die Lieferkette unserer Lebensmittel vom Landwirt bis zum Metzger oder zum Hersteller von veganen Lebensmitteln eine handwerkliche Leistung ist.

Das Vertrauen in Lebensmittel hängt von einem hohen Maß an Transparenz ab

Nachrichten & Geschichten

Nachrichten
14 Juni 2024 Marktbericht Rind KW 24
Pressemitteilung
04 Juni 2024 Verstärkter Fokus auf Benelux und weitere Überprüfung des Deutschlandgeschäfts
Pressemitteilung
29 Mai 2024 Veränderungen im deutschen Managementteam: Dr. Veronika Weber zur neuen Director Quality Assurance & Operations Germany ernannt
Nachrichten
28 Mai 2024 ME-AT the alternative: Deutsche Traditionsprodukte vegan umgesetzt
Pressemitteilung
28 Mai 2024 Vion macht CO2-Fußabdruck in der Schweinefleisch-produktionskette in den Niederlanden bekannt und transparent
Unkategorisiert
16 Mai 2024 Vion-Schlachtbetriebe beeindrucken politische Besucher aus Stuttgart und München
Pressemitteilung
15 Mai 2024 Führungswechsel bei Vion in Crailsheim
Pressemitteilung
19 März 2024 Vion stellt bedarfsgesteuertes KettenkonzeptGood Farming Balance zukunftssicher auf
Pressemitteilung
19 Januar 2024 Vion auf der Grünen Woche 2024: Innovative Technologien für Tierschutz und Produktintegrität
Pressemitteilung
16 Januar 2024 Vion überprüft deutsches Geschäftsportfolio
Nachrichten
12 Januar 2024 Vions Vision, ein guter Arbeitgeber zu sein in Bezug auf Vertragsangestellte in den Beneluxländern
Nachrichten
19 Dezember 2023 Good Farming Balance Supplier Days: Vion stärkt Beziehung zu niederländischen Schweinehaltern
Pressemitteilung
15 Dezember 2023 Vion verabschiedet Klaus Voigt in den Ruhestand
Pressemitteilung
05 Dezember 2023 Vion Zucht- und Nutzvieh dankt Dr. Holger Looft und ernennt Ole Meyer zu seinem Nachfolger
Pressemitteilung
04 Dezember 2023 Plantrecôte©: Begeistert sogar Fleischfans

Aktivitäten in 2022

Für Unternehmen, die Lebensmittel mit komplizierten Lieferketten herstellen, ist es eine große Herausforderung, die Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte sowohl im vorgelagerten als auch im nachgelagerten Bereich zu gewährleisten. und stromabwärts. Wir können alle unsere Lebensmittel, egal ob sie von Pflanzen oder Tieren stammen, bis zu ihrem Ursprungsbetrieb zurückverfolgen. Produktintegrität bedeutet, dass Produktion, Prozesse und Lieferketten so organisiert werden, dass eine transparente, ehrliche und verlässliche Lieferkette entsteht und verwaltet wird. Außerdem garantiert sie dem Verbraucher, dass das Produkt in der Verpackung dem entspricht, was auf dem Etikett angegeben ist.

Rückverfolgbarkeit

Wir verpflichten uns, die Herkunft unserer Produkte transparent zu machen, was wir durch vollständige Rückverfolgbarkeit erreichen. Die Informationen zur Rückverfolgbarkeit aller pflanzlichen Produkte und anderer nicht-tierischer Zutaten, die bei Vion verarbeitet werden, werden dokumentiert und zusammen mit dem Produkt ausgeliefert, entweder auf Papier oder in digitaler Form. Die Tiere werden individuell gekennzeichnet, z. B. durch Ohrmarken bei Rindern oder tätowierte Nummern bei Schweinen. Die zugrunde liegenden Datenbanken ermöglichen es uns, alle geschlachteten Schweine und Rinder bis zu ihrem Geburtsort zurückzuverfolgen.

Nach der Fleischbeschau erhalten alle Schlachtkörper eine individuelle Kennzeichnung, die mit der Ohrmarke, der Tätowiernummer oder einem RFID-Chip verbunden ist. Bei der Verarbeitung von Schlachtkörpern oder Schlachtkörperteilen werden in der Regel der Verarbeitungsort, der Schlachtort, die Herkunft des Tieres, Qualitätsprogramme, Rassen und Produktionsdaten angegeben. Entsprechende Informationen sind auf den Etiketten der Verbraucherverpackungen enthalten, die dem Verbraucher eine Orientierungshilfe bei seiner Wahl bieten. Das Verbraucherprodukt lässt sich immer bis zu einer Gruppe von Landwirten in der Lieferkette zurückverfolgen.

Wir können alle Fleischsorten und verarbeiteten Produkte bis zum Tag der Schlachtung zurückverfolgen. Für die Verarbeitungsbetriebe, in denen wir täglich bis zu 4.000 Rinder oder bis zu 20.000 Schweine schlachten, bedeutet dies, dass wir das Produkt sofort und täglich bis zu der Gruppe von Betrieben zurückverfolgen können, die die Tiere geliefert haben. Für Einzelhändler und ähnliche Kunden stellen wir einen Rückverfolgbarkeitscode auf der Verpackung bereit, der den Betrieb angibt, der den jeweiligen Einzelhändler beliefert. Damit kann der Verbraucher einen QR-Code scannen. Auf diese Weise kann er sehen, wo das Produkt hergestellt wurde, in welchem Betrieb das Tier geschlachtet wurde und wann dies geschah.

Auf den Etiketten der Verbraucherverpackungen sind einschlägige Informationen enthalten, die den Verbrauchern bei ihrer Wahl helfen

Produktintegrität

Unser Qualitätsstandard umfasst eine Beschreibung unserer physischen und administrativen Prozesse. Wir nehmen eine Risikobewertung der Produktintegrität vor. Das Ergebnis dieser Bewertung ist die Identifizierung und Quantifizierung der verschiedenen Risiken im Zusammenhang mit der Produktintegrität. Dies bildet dann die Grundlage für das Kontrollprogramm für die Produktintegrität innerhalb von Vion. Ein Teil dieses Kontrollprogramms beinhaltet die Überwachung und Überprüfung aller Verfahren, die die Produktintegrität betreffen. Darüber hinaus unterliegt das Kontrollprogramm für die Produktintegrität einem internen Peer-Review-Audit, von unseren Kunden durchgeführten Second-Party-Audits und Third-Party-Audits, die von unabhängigen, akkreditierten Zertifizierungsstellen durchgeführt werden.

Wie bei der Lebensmittelsicherheit und dem Tierschutz erkennen wir an, dass die Produktintegrität in erster Linie in der Verantwortung aller Partner in der Lieferkette liegt. Auf dieser Grundlage haben wir begonnen, einen niederländischen Chain-of-Custody-Standard für Schweinefleisch zu entwickeln, der nach dem „Beter Leven“-Standard der niederländischen Tierschutzstiftung zertifiziert ist. Dieser wurde 2015 mit der einzelhandelsweiten Einführung von Beter Leven“-Schweinefleisch in den Niederlanden eingeführt. Dieser Chain-of-Custody-Standard wurde zusammen mit dem niederländischen Einzelhandelsverband und mehreren Zertifizierungsstellen entwickelt.

Nachrichten & Geschichten

Nachrichten
14 Juni 2024 Marktbericht Rind KW 24
Pressemitteilung
04 Juni 2024 Verstärkter Fokus auf Benelux und weitere Überprüfung des Deutschlandgeschäfts
Pressemitteilung
29 Mai 2024 Veränderungen im deutschen Managementteam: Dr. Veronika Weber zur neuen Director Quality Assurance & Operations Germany ernannt
Nachrichten
28 Mai 2024 ME-AT the alternative: Deutsche Traditionsprodukte vegan umgesetzt
Pressemitteilung
28 Mai 2024 Vion macht CO2-Fußabdruck in der Schweinefleisch-produktionskette in den Niederlanden bekannt und transparent
Unkategorisiert
16 Mai 2024 Vion-Schlachtbetriebe beeindrucken politische Besucher aus Stuttgart und München
Pressemitteilung
15 Mai 2024 Führungswechsel bei Vion in Crailsheim
Pressemitteilung
19 März 2024 Vion stellt bedarfsgesteuertes KettenkonzeptGood Farming Balance zukunftssicher auf
Pressemitteilung
19 Januar 2024 Vion auf der Grünen Woche 2024: Innovative Technologien für Tierschutz und Produktintegrität
Pressemitteilung
16 Januar 2024 Vion überprüft deutsches Geschäftsportfolio
Nachrichten
12 Januar 2024 Vions Vision, ein guter Arbeitgeber zu sein in Bezug auf Vertragsangestellte in den Beneluxländern
Nachrichten
19 Dezember 2023 Good Farming Balance Supplier Days: Vion stärkt Beziehung zu niederländischen Schweinehaltern
Pressemitteilung
15 Dezember 2023 Vion verabschiedet Klaus Voigt in den Ruhestand
Pressemitteilung
05 Dezember 2023 Vion Zucht- und Nutzvieh dankt Dr. Holger Looft und ernennt Ole Meyer zu seinem Nachfolger
Pressemitteilung
04 Dezember 2023 Plantrecôte©: Begeistert sogar Fleischfans
% der extern verkauften Absatzmenge mit einem spezifischen Integritätsstandard (IFS PIA, Orgainvent, LQB-Herkunft)% (IFS PIA, Orgainvent, LQB Herkunft)
% der extern verkauften Absatzmenge mit einem spezifischen Integritätsstandard (IFS PIA, Orgainvent, LQB-Herkunft)%
2020 77 %
2021 76 %
2022 87 %
% der extern verkauften Absatzmengen mit dem IFS PIA-Standard für Produktintegrität
% der extern verkauften Absatzmengen mit dem IFS PIA-Standard für Produktintegrität
2020 58 %
2021 57 %
2022 67 %
% der extern verkauften Absatzmengen aus Werken mit dem deutschen Integritätsstandard „Orgainvent“ oder LQB-Herkunft
% der extern verkauften Absatzmengen aus Werken mit dem deutschen Integritätsstandard „Orgainvent“ oder LQB-Herkunft
2020 19 %
2021 20 %
2022 18 %

Nachrichten & Geschichten

Nachrichten
14 Juni 2024 Marktbericht Rind KW 24
Pressemitteilung
04 Juni 2024 Verstärkter Fokus auf Benelux und weitere Überprüfung des Deutschlandgeschäfts
Pressemitteilung
29 Mai 2024 Veränderungen im deutschen Managementteam: Dr. Veronika Weber zur neuen Director Quality Assurance & Operations Germany ernannt
Nachrichten
28 Mai 2024 ME-AT the alternative: Deutsche Traditionsprodukte vegan umgesetzt
Pressemitteilung
28 Mai 2024 Vion macht CO2-Fußabdruck in der Schweinefleisch-produktionskette in den Niederlanden bekannt und transparent
Unkategorisiert
16 Mai 2024 Vion-Schlachtbetriebe beeindrucken politische Besucher aus Stuttgart und München
Pressemitteilung
15 Mai 2024 Führungswechsel bei Vion in Crailsheim
Pressemitteilung
19 März 2024 Vion stellt bedarfsgesteuertes KettenkonzeptGood Farming Balance zukunftssicher auf
Pressemitteilung
19 Januar 2024 Vion auf der Grünen Woche 2024: Innovative Technologien für Tierschutz und Produktintegrität
Pressemitteilung
16 Januar 2024 Vion überprüft deutsches Geschäftsportfolio
Nachrichten
12 Januar 2024 Vions Vision, ein guter Arbeitgeber zu sein in Bezug auf Vertragsangestellte in den Beneluxländern
Nachrichten
19 Dezember 2023 Good Farming Balance Supplier Days: Vion stärkt Beziehung zu niederländischen Schweinehaltern
Pressemitteilung
15 Dezember 2023 Vion verabschiedet Klaus Voigt in den Ruhestand
Pressemitteilung
05 Dezember 2023 Vion Zucht- und Nutzvieh dankt Dr. Holger Looft und ernennt Ole Meyer zu seinem Nachfolger
Pressemitteilung
04 Dezember 2023 Plantrecôte©: Begeistert sogar Fleischfans