Francis Kint wird CEO bei Vion Food

Date: 09-07-2015 Schlagwörter:

Boxtel, 9. Juli 2015 – Vion Food ernennt den Belgier Francis Kint (53) ab September 2015 zum CEO. Kint übernimmt die Leitung von Interim-CEO Tom Heidman, der ebenfalls zum 1. September wieder in den Aufsichtsrat berufen wird. Seit 2013 war Kint CEO der UNIVEG, eines weltweiten Lieferanten von Obst- und Gemüseprodukten. In dieser Funktion war er unter anderem für die im Juni abgeschlossene Fusion mit Greenyard Foods verantwortlich.

Nach dem Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Gent und dem Militärdienst begann Kint als Berater bei Accenture. Danach arbeitete er bei Sara Lee. Anschließend führte ihn seine internationale Karriere in verschiedene Führungspositionen bei Unternehmen wie Chiquita (Vice President North and Eastern Europe), Fiskars (President Europe) und UNIVEG. Kint war während seiner Laufbahn unter anderem in Belgien, Frankreich und Deutschland tätig.

„Die Dynamik der heutigen Lebensmittelindustrie birgt keine Geheimnisse für Francis. Er kennt die Herausforderungen beim Umgang mit frischen Produkten und ist sehr erfahren darin, gute Beziehungen zu Lieferanten, Produzenten und Kunden in aller Welt aufrechtzuerhalten“, so Sipko Schat, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Vion Food. „Darüber hinaus ist Francis ein ausgezeichneter Vermittler. Er ist in der Lage, Unternehmen und Personen mit unterschiedlichen Hintergründen und Kulturen effektiv zusammenarbeiten zu lassen.“

Zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr berichtete Vion Food über verbesserte Ergebnisse im Jahr 2014. Zusammen mit den operativen Verbesserungen, den Anpassungen beim Footprint und der robusten finanziellen Position wurde eine gesunde Basis für weitere Ergebnisverbesserungen geschaffen. Der eingeschlagene Kurs und der Fokus auf die Optimierung der Marge mittels Valorisierung in Verbindung mit einer weiteren Kostensenkung schaffen Vertrauen in die Zukunft. Die im April 2015 vereinbarte und im Juni abgeschlossene Neufinanzierung des Betriebskapitals verleiht dem Unternehmen den finanziellen Spielraum zur Umsetzung seiner Zukunftspläne.

Mit der Ernennung von Kint als CEO besteht der Vorstand von Vion Food aus Francis Kint und dem früher in diesem Jahr angetretenen CFO Joost Sliepenbeek.

Ernennung von Henk van den Bogaart
Gleichzeitig wurde Henk van den Bogaart mit Wirkung ab 1. Oktober zum Leiter Human Resources bei Vion Food ernannt. Er kommt von Wessanen, wo er sich als Executive Vice President HR & Organisation in den letzten zwölf Jahren zu einem vielseitigen HR-Manager entwickelte, der zahlreiche Veränderungsprozesse begleitet hat. Er kann sich hierbei auf seine breite internationale HR-Erfahrung stützen, die er unter anderem bei Akzo, Gist-Brocades und Philips gewonnen hat.

Mit den jüngsten Ernennungen ist das Führungsteam von Vion Food komplett, wodurch Tom Heidman die Möglichkeit hat, in den Aufsichtsrat zurückzukehren.

„Wir danken Tom für sein Engagement in den vergangenen sechs Monaten. Mit der Hilfe von vielen anderen innerhalb des Unternehmens hat er eine gute Grundlage für die Zukunft von Vion geschaffen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass Francis der richtige Mann ist, diese Zukunft weiter zu formen“, sagt Schat.