Lloyds Register führte das erste IFS-PIA-Audit bei Vion in Boxtel durch

Date: 21-02-2020

Zusammen mit Einzelhandelsorganisationen, Zertifizierungsstellen, der Vion Food Group und SIM Supply hat International Featured Standards (IFS) einen neuen internationalen Produktintegritätsstandard entwickelt, den IFS Product Integrity Assessment (PIA).

Vorfälle von Lebensmittelbetrug haben Produzenten, Verbraucher und Regierungen kritischer werden lassen und haben das Vertrauen in Lebensmittel erheblich beschädigt. Die gesetzlichen Anforderungen wurden verschärft, und der Druck, die Lebensmittelintegrität zu gewährleisten, hat sich verstärkt. Als Einzelhändler oder Verbraucher wollen Sie sicher sein, dass ein Lieferant Produkte liefern kann, die Ihren Anforderungen und Spezifikationen in Bezug auf die Produktintegrität entsprechen. Dies ist mit IFS PIA möglich: dieser Standard unterstützt die Bereitstellung von vertrauenswürdigen Produkten, auf die sich der Verbraucher verlassen kann.

Bei der Entwicklung des IFS PIA-Standards haben IFS, SIM (Lieferketten-Informationsmanagement) die Zertifizierungsstellen einschließlich Lloyds Register sowie Lebensmittelhersteller einschließlich Vion zusammengearbeitet, um einen Standard festzulegen, der für eine Bewertung geeignet ist. Es wurden Testbewertungen durchgeführt, darunter auch an einem Produktionsstandort von Vion, der bereits nach dem niederländischen „CBL Chain of Custody“-Integritätsstandard zertifiziert war.

Der IFS-Standard wurde 2019 fertiggestellt und festgelegt, und das erste IFS-PIA-Audit wurde bei Vion in Boxtel erfolgreich durchgeführt. Lloyds Register beurteilte Vion während einer zweitägigen Bewertung mit besonderem Schwerpunkt auf Produkt- und Prozessintegrität. Vion plant, im Laufe des Jahres 2020 alle niederländischen Vion-Werke nach IFS PIA zu zertifizieren. IFS ist stolz darauf, dass Lloyds Register bei Vion Boxtel die weltweit erste IFS PIA-Bewertung durchgeführt hat.

Stephan Tromp, Geschäftsführer des IFS, hat das erste IFS PIA-Zertifikat offiziell an Bert Urlings, Direktor QA (Qualitätssicherung) von Vion, übergeben, zusammen mit Thomas Zwiers, Berater/Trainer bei Lloyds Register, Julia Füllenbach, IFS-Projektleiterin, und Hugo Pol, Leiter der Group QA bei Vion.

Weitere Informationen über den IFS PIA finden Sie unter: https://ifs-productintegrity.com/