Marieke Bax neue Aufsichtsrätin bei Vion Food – Erhöhung des Kreditrahmens auf 125 Millionen €

Date: 20-07-2015 Schlagwörter:

Boxtel, 20. Juli 2015 – Marieke Bax wird am 1. Oktober 2015 neues Aufsichtsratsmitglied bei Vion Food. Mit der Ernennung der 54-Jährigen ist der Aufsichtsrat von Vion Food wieder vollständig. Die Bank of America Merrill Lynch tritt dem Finanzierungskonsortium des Unternehmens bei und erweitert damit den Kreditrahmen von Vion Food auf 125 Millionen Euro.

„Nach der Ernennung von Francis Kint zum neuen CEO bin ich froh, dass ich nun auch ein neues Mitglied im Aufsichtsrat begrüßen darf. Mit Marieke Bax holen wir nicht nur ein sehr erfahrenes Ausschussmitglied ins Haus, sondern auch jemanden mit umfangreichen finanziellen Kenntnissen, die sie unter anderem in der Fleischdivision der Sara Lee Corporation gewonnen hat. Sie wird als Vorsitzende des Prüfungsausschusses einen wichtigen Beitrag leisten“, sagt Sipko Schat, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Nach dem Beitritt von Bax besteht der Aufsichtsrat aus Sipko Schat (Vorsitzender), Marieke Bax, Tom Heidman (kehrt am 1. September 2015 in das Gremium zurück), Toon van Hoof, Hans Huijbers, Ton van der Laan und Ronald Lotgerink.

Erhöhung des Kreditrahmens
Ende 2014 war Vion Food de facto schuldenfrei (Liquide Mittel 198 Millionen Euro, Bruttoschulden 111 Millionen Euro, also negative Nettoschulden in Höhe von 87 Millionen Euro). Im Juni dieses Jahres wurde ein Kreditrahmen von 100 Millionen Euro mit ABN AMRO Commercial Finance und NIBC, insbesondere zur Finanzierung des Betriebskapitals, vereinbart. Dieses Konsortium wird heute um die Bank of America Merrill Lynch erweitert, die mit 40 Millionen Euro beteiligt ist, sodass der Kreditrahmen auf 125 Millionen Euro erhöht wird. Damit ist die finanzielle Basis von Vion Food weiter gestärkt.