ProAgrar – März 2021

Date: 30-03-2021

In der März-Ausgabe der ProAgrar erläutert WLV-Präsident Hubertus Beringmeier – zugleich Veredelungspräsident im DBV – warum er hinter dem „Borchert-Plan“ steht, wo noch Stolpersteine aus dem Weg zu räumen sind und welche Verbündete die Landwirtschaft braucht, um zukunftsfähig zu bleiben.

Im Kontext von Tierwohl und Tierschutz, verbunden mit höchster Lebensmittelsicherheit, sprechen Thomas May (QS- GmbH) und Dr. Christian Kagerer (Fleischprüfring) über erste Erfahrungen im Pilotprojekt der Schlachtbefund-Datenerfassung auch bei Rindern.

Und das Portrait des Brandenburger Landwirts Stephen Costello beschreibt, wie in der am härtesten von ASP betroffenen Region Deutschlands Schweinehalter – nach Corona – noch gegen ein zweites Virus ankämpfen und wo sie sich mehr Unterstützung gewünscht hätten.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

Hier finden Sie die neueste Ausgabe der ProAgrar.