Vion Food nimmt teil an der niederländischen Fernsehsendung „De Keuringsdienst van Waarde“

Date: 19-05-2016 Schlagwörter:

19. Mai 2016 – Im Mai 2016 zeigt das Programm „De Keuringsdienst van Waarde“ eine 4-teilige Reihe zum Thema „Die Zukunft unserer Nahrung“. Am Donnerstag, dem 19. Mai, wird eine Episode dieser Reihe ausgestrahlt. In der Sendung geht es um (Schweine-) Fleisch oder genauer um die Zukunft der Schweinehaltung.

Vion Food ist an dieser Ausstrahlung beteiligt. Das zentrale Thema der Sendung: Die Weltbevölkerung wird im Jahr 2050 von 7 Milliarden auf 9 Milliarden Menschen gestiegen sein. Infolgedessen wird mehr Nahrung auf intelligente und innovative Weise produziert werden müssen. Wie bereitet sich die Nahrungsmittelindustrie auf die Produktion von mehr Nahrung vor?

Bei der Ausstrahlung von „De Keuringsdienst van Waarde“ stehen ein örtlicher, kleiner Schweinehalter sowie ein großer Schweinemastbetrieb mit Intensivhaltung im Mittelpunkt. Dargelegt wird auch, wie sich Landwirte und fleischverarbeitende Unternehmen auf die (sich verändernde) Nachfrage der Verbraucher einstellen.

Als Prozesskoordinator möchte Vion Food zu nachhaltigen Lieferketten mit Fokus auf den Tierschutz, die Gewährleistung von Lebensmittelsicherheit und Qualität sowie die Nachverfolgbarkeit in der Lieferkette beitragen. Wir sind zudem offen und transparent hinsichtlich unserer Produktionsprozesse. Derk Oorburg, Quality Manager der Vion Food Group, wird in der Sendung „De Keuringsdienst van Waarde“ unsere Vision darstellen.

Neugierig auf die Ausstrahlung von „De Keuringsdienst van Waarde“? Die Sendung ist am Donnerstag, 19. Mai, um 20.30 Uhr auf NPO3 zu sehen.