Zuverlässiger Partner

Vion pflegt mit seinen Lieferanten eine starke und langfristige Partnerschaft und arbeitet intensiv mit den Landwirten, Erzeugergemeinschaften und Händlern zusammen. Diese enge Zusammenarbeit mit professionellen und verlässlichen Partnern garantiert Lebensmittelsicherheit, unabhängig davon, ob es um Zucht, Mast oder Transport geht. Darüber hinaus ist es uns durch diese Nähe gemeinsam gelungen, nachhaltige Programme zur Produktion von Fleisch unter besonderen Kriterien des Tierschutzes zu entwickeln.

,,Enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern garantiert Lebensmittelsicherheit"

vion

Tierschutz

Eines der zentralen Themen für Vion ist Tierschutz. Wir haben uns strenge Richtlinien und Verfahrensweisen für den Umgang mit Tieren vorgegeben. Dazu gehören auch wirksame Kontrollen des Transports zum Schlachthof, die Wartezeiten in den Ställen und die Verfahren bei der Schlachtung. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem CSR-Bericht und auf unser Webseite Vion Tierschutz.

,,Strenge Richtlinien und Verfahrensweisen für den Umgang mit Tieren"

Unser „Good Farming“-Ansatz

In den Niederlanden arbeiten Vion und Schweinehalter eng zusammen in nachfrageorientierten Lieferketten. Die „Good Farming“-Marktkonzepte von Vion basieren auf integralem Lieferkettenmanagement, wobei wir gemeinsam mit unseren Kettenpartnern an Lebensmittelsicherheit, Qualität, Tierschutz und -gesundheit, Rückverfolgbarkeit, Transparenz und Nachhaltigkeit arbeiten.

,,Zusammenarbeit in Lieferketten in den Niederlanden"

Service für Schweinehalter

Partnerschaft mit den Schweinehaltern ist ein wichtiger Teil der Strategie von Vion Pork. In Deutschland gestaltet das Unternehmen diesen Bereich unter anderem in Form von „Vion Zucht- und Nutzvieh“. Diese Abteilung operiert auf regionaler Ebene in Nordwest-, Ost- und Mitteldeutschland. Sie ist dafür verantwortlich, dass ein Teil der Schweineanlieferung optimal an die Nachfrage vonseiten des Marktes anschließt. Auf der Website www.vion-zucht-und-nutzvieh.de und über unseren Newsletter ProAgrar informieren wir unsere Lieferanten darüber hinaus über alle aktuellen Entwicklungen.

Zurück nach oben