Corporate Governance

Die VION Holding N.V. ist eine niederländische Aktiengesellschaft mit Sitz in Best. Der Vorstand ist für die Strategie des Unternehmens verantwortlich, für die Portfoliostrategie, den Einsatz von Menschen und Mitteln, das Risikomanagementsystem des Unternehmens und die Ergebnisentwicklung. Zu den Aufgaben des Aufsichtsrats gehört die Beaufsichtigung der Aktivitäten des Vorstands und der allgemeinen Geschäftsaktivitäten unter Berücksichtigung der Interessen aller am Unternehmen Beteiligten. Der einzige, indirekte Anteilseigner von VION ist NCB Ontwikkeling, die mit der Zuidelijke Land- en Tuinbouworganisatie ZLTO (Südliche Landwirtschafts und Gartenbauorganisation) verbunden ist.

Der Anteilseigner legt Wert auf die Kontinuität des Unternehmens. Deshalb hat der Anteilseigner die Anteile und somit die Kontrolle einer Treuhandgesellschaft übertragen, deren Vorstand unter anderem aus Mitgliedern besteht, die nicht zum Kreis der Anteilseigner zählen.


Gleichmäßige Verteilung

Bei der Besetzung von freien Stellen wird in Zukunft weitestgehend eine ausgewogene Verteilung berücksichtigt. Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder werden bei VION auf Basis eines abgewogenen Kompetenzprofils bestellt. Im Jahr 2013 gab es im Vorstand und Aufsichtsrat noch keine gleichmäßige Verteilung zwischen Männern und Frauen im Sinne des 2016 in Kraft tretenden niederländischen Gesetzes über Geschäftsführung und Aufsicht (Wet bestuur en toezicht).

 

 

Folgen Sie VION

News

Aktionsgruppe „The Save Movement“ demonstriert am Vion-Standort in Boxtel

Vion verbessert weiterhin seine Gesamtleistung und veröffentlicht ersten Corporate Social Responsibility Bericht

Vion konzentriert Produktion in Niedersachsen auf Standort Emstek und beabsichtigt Schließung von Zeven

Vion startet in den Niederlanden mit neuem nachfrageorientierten Ansatz in der Schweinemast